STRAHLENDE HAUT

Hydratisiert und belebt die Haut für einen jugendlichen und strahlenden Teint.
  1. Home /
  2. Mattheit
18 PRODUKTE
Weiterlesen …

  • Mit unseren speziellen Gesichtsbehandlungen gegen einen müden Teint erhält Ihre Haut ihre Ausstrahlung zurück. Befolgen Sie die Ratschläge unserer Experten, um die richtige Hautpflegeroutine für die Bedürfnisse Ihrer Haut zu finden.
  • Ein fahler Teint zeichnet sich durch eine mangelnde Strahlkraft der Haut aus. Das Gesicht erscheint grau und ungleichmäßig, wodurch es müde und energielos wirkt. Eine strahlende und leuchtende Haut hingegen ist eine Haut, die das Licht gut reflektiert und streut. Die Ausstrahlung der Haut hängt von zahlreichen verschiedenen Faktoren ab: The smoothness of the skin: its texture is linked to the homogeneity and cohesion of its architectural components. The uniformity and regularity of its pigmentation More or less active sebaceous secretions The microcirculation The hydration A good psychological balance: Der Teint ist häufig ein Spiegelbild unseres allgemeinen Gesundheitszustandes. Ein müder, fahler Teint ist oft Ausdruck emotionaler Probleme. Warum also wird die Haut stumpf und verliert ihre Ausstrahlung? Die Epidermis reflektiert das Licht nämlich nicht mehr gut, wenn: Your skin suffers from dehydration and dryness, Your skin texture is uneven and rough or coarse, Your skin shows pigmentation changes/ disorders You have a bad blood circulation or a slow microcirculation These four factors prevent the skin from glowing as it should. Ihre Haut wird fahl, weil sie ihre Frische, Geschmeidigkeit und Zartheit verliert. Mit der richtigen Schönheitsroutine und einem gesunden Lebensstil allerdings wird Ihr Teint mit der Zeit wieder strahlend aussehen.
  • Darphin rät zu einer Vier-Schritte-Strategie, um die Ausstrahlung Ihres Gesichts zurückzugewinnen:
    1. Entfernen Sie das Make-up sorgfältig und reinigen Sie Ihre Haut am Abend gründlich, auch wenn Sie kein Make-up verwenden. Nur eine reine Haut kann strahlen! Es ist wichtig, alle Unreinheiten wie Make-up-Reste, Verschmutzungspartikel, Schmutz, Talg und UV-Belastung, die sich im Laufe des Tages auf der Hautoberfläche angesammelt haben, zu entfernen.

    2. Verwenden Sie ein Gesichtspeeling: ein- bis zweimal pro Woche für eine glatte und ebenmäßige Haut. Abgestorbene Hautschüppchen müssen entfernt werden, um kleine Unebenheiten zu glätten, das Hautrelief zu verbessern und so eine weiche Textur zurückzuerlangen.

    3. Versorgen Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit mithilfe von intensiv pflegenden Masken. Nichts eignet sich besser für eine intensive und tiefgreifende Behandlung als eine aufbauende Maske! Für eine optimale Wirksamkeit sollte eine Maske ein- bis zweimal pro Woche nach dem Peeling in einer gleichmäßigen Schicht aufgetragen werden. Lassen Sie sie einige Minuten lang einwirken, damit die Inhaltsstoffe in die Haut eindringen und ihre Wirkung entfalten können.

    4. Eine „Massage“ der Gesichtshaut belebt einen fahlen Teint. Beginnen Sie mit der Anwendung eines für Ihre Haut geeigneten Serums. Die Aktivierung der Mikrozirkulation der Haut durch Kinesio-Massagen optimiert die Sauerstoffversorgung und die Nährstoffversorgung der Haut. Unabhängig vom Hauttyp kann damit selbst der fahlste Teint belebt werden.

    Tragen Sie anschließend die Illuminating Oil Gel-Creme aus der Lumière Essentielle Kollektion auf. Und ganz wichtig: Verwenden Sie eines unserer Sonnenschutzprodukte, um Pigmentstörungen vorzubeugen.